GIH Logo

GESTALT INSTITUT HAMBURG E.V.
in Hamburg, Hannover, Berlin, Koblenz, Frankfurt, Tübingen und Freiburg
Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung in Gestalttherapie, Gestaltpsychotherapie, Psychotherapie, Gestaltpädagogik, Gestaltberatung, Körpertherapie, Supervision, Kreativitätsförderung und Organisationsberatung.

Startseite | Kontakt | Gestalttherapie ist … | Das GIH | Das Team | Gestalt-Praxis



AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Gestalt Institut Hamburg e.V. bezüglich des Seminars/Workshops: Gestalttherapie und Quantenphilosophie im schöpferischen Prozess am 20. und / oder 21. Juni 2015.

Allgemeines
das Gestalt Institut Hamburg e. V. erbringt seine Leistungen nach den unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s). Bitte berücksichtigen Sie, dass für Ihr ausgewähltes Seminar die Teilnahme nach den folgenden AGB’s verbindlich und dauerhaft gelten.

Seminaranmeldung
Der Teilnehmer meldet sich verbindlich, schriftlich vor Seminarbeginn per Post/Fax, eMail oder durch das Absenden des Formulars im Internet beim Gestalt Institut Hamburg e.V. an und akzeptiert die AGB’s.

Annahme der Anmeldung
das Gestalt Institut Hamburg e.V. behält sich die Annahme der Anmeldung vor. Hinsichtlich der Platzverteilung bei den Seminaren ist nach der Anmeldung der Zahlungseingang maßgeblich.

Seminarbeginn
Das Gestalt Institut Hamburg e.V kann von dem veröffentlichten Seminarbeginn abweichen. In diesem Fall wird der Kunde mindestens drei Tage im Voraus schriftlich (Fax, eMail ) informiert. Ein Stornierungsrecht ergibt sich daraus nicht.

Stornobedingungen
Ein Rücktritt von der Teilnahme an dem Seminar nach Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollte es nicht gelingen, einen Ersatzteilnehmer zu finden, so werden folgende Ausfallgebühren berechnet:
Bei Absage der Seminarteilnahme bis 6 Wochen vor Beginn  der gebuchten Veranstaltung eine Verwaltungsgebühr von € 30,00.
Bei Stornierung der Seminarteilnahme ab 6 Wochen vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbeitrags.
Bei Stornierung der Seminarteilnahme ab 4 Wochen vor Seminarbeginn 75% des Seminarbeitrags.
Bei Stornierung der Seminarteilnahme ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 100 % des Seminarbeitrags.

Hiermit weisen wir auf die Möglichkeit hin eine Seminar-Stornoversicherung abzuschließen, die von verschiedenen Versicherern angeboten wird.

Rücktritt und Kündigung durch den Seminarveranstalter
Die Referenten/Dozenten werden von uns für jedes Seminar speziell ausgewählt, um die Praxisnähe unserer Seminare sicherzustellen. Ort, Inhalt und Ablauf des Programms sowie der Einsatz bestimmter Referenten/Dozenten können vom Gestalt Institut Hamburg e.V., unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung, geändert werden. Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen – wie bei Erkrankung des Referenten/Dozenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl – ein Seminar abzusagen. Schadensersatz kann – gleich aus welchem Grund – nur bis zur Höhe der Seminargebühr geltend gemacht werden. 

Haftung
Die Teilnahme am Seminar erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Unsere Haftung beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
In den Seminaren des Gestalt Institut Hamburg e. V. werden Seminarthemen und Übungen so gestaltet, dass ein konzentrierter und aufmerksamer Seminarteilnehmer/in in der Lage ist die Seminarziele zu verstehen und zu erreichen. Für den Seminarerfolg haftet das Gestalt Institut Hamburg e.V. nicht.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist, soweit nicht anders gesetzlich geregelt, Hamburg.
 

News


Finanzielle Förderung
für unsere Weiterbildungsseminare

Unsere Weiterbildungen können durch den Europäischen Sozialfonds ESF über verschiedene Förderprogramme finanziell bezuschusst werden.


32 Jahre GIH

Wir feiern unser
32-jähriges Bestehen als Gestaltzentrum für Gestalttherapie Ausbildung
und Fortbildung in Hamburg


 

Aktuelle Workshops
und
Einstiegsmöglichkeiten

Gestalt-
Intensivseminar
in Plockhorst

28.04.-01.05.2018

Jan. 2018

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1 2 3 4 5 6 7

8

9 10 11 12 13 14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29 30 27 28